Stichwortliste| Drucken
Klingelsperre

Um Ruhe vor Anrufen zu haben, können Sie eine Klingelsperre für das ausgewählte Telefoniegerät einrichten. Die Klingelsperre sorgt dafür, dass dieses Telefoniegerät zu bestimmten Zeiten nicht auf ankommende Anrufe reagiert. Ein Telefon klingelt nicht und ein Anrufbeantworter oder Faxgerät nimmt keine Anrufe entgegen.

Alle Anrufe, die während einer aktiven Klingelsperre ankommen, werden in die Anrufliste eingetragen. Die Anrufliste finden Sie im Menüpunkt "Anrufe".

Klingelsperre einrichten

In den Standardeinstellungen ist die Option "Einstellungen der Nachtschaltung gelten" aktiviert. Das bedeutet: Wenn Sie die Nachtschaltung mit der Option "Klingelsperre" aktiviert haben, gilt diese Klingelsperre auch für das ausgewählte Telefoniegerät. Die Einstellungen der Nachtschaltung finden Sie im Menüpunkt "System / Nachtschaltung".

Wenn die Klingelsperre der Nachtschaltung für dieses Telefoniegerät nicht gelten soll, richten Sie hier eine individuelle Klingelsperre ein:

  1. Legen Sie fest, wie die Klingelsperre gesteuert werden soll:
  2. "immer klingeln": Zu den Zeiten, die Sie im nächsten Schritt festlegen, ist die Klingelsperre eingeschaltet.
    "immer gesperrt": Zu den Zeiten, die Sie im nächsten Schritt festlegen, ist die Klingelsperre ausgeschaltet.

  3. Wählen Sie aus, an welchen Wochentagen die Klingelsperre ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden soll.
  4. Legen Sie fest, in welchem Zeitraum die Klingelsperre an den ausgewählten Tagen ein- beziehungsweise ausgeschaltet sein soll. Geben Sie die Startzeit und die Endzeit ein.
  5. Klicken Sie auf "OK", um die Einstellungen zu speichern.
Die FRITZ!Box-Seite zu diesem Hilfethema finden Sie unter ...

Weitere Informationen zu diesem Thema und Ihrer FRITZ!Box
Stichwortliste| Drucken